Psychotherapie woche in Erfurt

Einladung zur 27. Erfurter Psychotherapiewoche vom 07. bis 11. September 2019

Zur Webseite der Erfurter Psychotherapiewoche mit Programminformationen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die meisten von uns leben bereits in einer digitalisierten Welt und profitieren mehr oder weniger von ihren Vorteilen. Aber wir spüren auch, dass sich unter dem Eindruck eines solchen „Megatrends“ unsere Gesellschaft und damit auch unsere persönlichen Beziehungen verändern.

Inzwischen haben selbst die Schöpfer des Internet und seiner Big Data-Industrie so offen wie beunruhigend eingestanden, dass vieles schief gelaufen ist1. Allen ist bewusst, dass die quasi-messianische Fortschrittserzählung einer „Technikreligion“ - der Traum des Silicon Valley, ein vernetztes Utopia zu bauen - sich in ein globalisiertes, von pop-up-Werbung und Internetschikanen dominiertes Einkaufskasino gewandelt hat, das gerade jene Aspekte einer freien Gesellschaft untergräbt, die überhaupt erst diese Technologie möglich machten.

Das Leitthema der Erfurter Psychotherapiewoche 2019

DIE ZUKUNFT BLEIBT MENSCHLICH!? - Beziehungen im Zeitalter der digitalisierung

bildet den Rahmen für die Annäherung an Probleme, die sowohl unseren Berufsstand als auch unser demokratisches Gemeinwesen insgesamt betreffen.

Die Plenarvorträge werden - wie gewohnt - in interdisziplinärer Perspektive den Fokus auf jene Themen richten, die uns als in dieser Welt lebende Menschen und Psychotherapeuten angehen:

  • Digitaler Kulturwandel, Menschenbild und die Zukunft demokratischer Gesellschaften
  • Unsere heutige schöne, chaotische, emotionale Realität und die Zukunft von Beziehungen
  • Psychotherapie für die Hosentasche: „e- Health“ – Internetbasierte Interventionen in der Behandlung psychischer Störungen und innovative psychotherapeutische Versorgungsstrukturen
  • Sexualität im Zeitalter von Facebook, Tinder und Mensch-Roboter-Interaktion

Wir freuen uns auf anregende Begegnungen mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Berufen und methodischen Orientierungen.

Wir hoffen, dass die angebotenen methodisch-fachbezogenen Seminare und Kurse auch in diesem Jahr die Bedürfnisse von Ärzten, Psychologen und klinisch tätigen Therapeuten nach Fortbildung wie nach Weiterbildung treffen. Für die in der Grundversorgung Tätigen sowie in Weiterbildung befindlichen Ärzte eignet sich eine reiche Palette von Angeboten. Wie immer ergänzen spezielle Kurse für therapeutisch und kotherapeutisch tätige Mitarbeiter der Krankenpflege und für Musik-, Bewegungs- und Gestaltungs-, Ergo- und Körpertherapeuten sowie Sozialpädagogen das Programm.

Wir laden Sie herzlich ein, die unverwechselbare Atmosphäre dieser Tage im einmaligen kulturhistorischen Zentrum Erfurts mit vielfältigen kulturellen Höhepunkten zu erleben und freuen uns auf ihre Teilnahme.

Ihr

Prof. Dr. Michael Geyer
für die wissenschaftliche und organisatorische Leitung

 

1Noah Kulwin: The Internet apologizes violating and hijacking our attention with all sorts of dumbs, infuriating, and evil stuff, for corrupting our elections, our privacy. Interviews: Something has gone wrong with the internet. New York Magazine, 16.4.2018, S. 26.

 

Infomaterial bestellen

Infomaterial bestellen

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok